Sportfeste Klosterneuburger Schulen

p style=“margin:0cm 0cm 0.0001pt; text-align:start; -webkit-text-stroke-width:0px“>Am 13. und 14 Juni waren wir bei gleich drei Sportfesten dabei! Das zweitägige Robert Mader Sportfest fand im Happyland statt, wo David Zorn und Hannes Lagler für die Zeitnehmung verantwortlich waren. Am 13. Juni starteten die vierten Klassen der Klosterneuburger Volksschulen in den Disziplinen 60m, Tennisballwurf, Dreisprung und 400m. Von unseren Nachwuchsgruppen dabei waren: Linda Swoboda, Charlotte Vogler, Valentina Traunfellner, Laura Lagler, Lea Dohlhofer, Linda Schofnegger, Clara Hüpfel und Felix Fuchs. Einige Kinder konnten an diesem Tag neue persönliche Bestleistungen erzielen wie zum Beispiel Valentina und Felix über 60m und Laura über 400m.

Am Freitag absolvierten die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums, der NMS Langstögergasse und der NMS Hermannstraße die Disziplinen 60m, Schlagballwurf, Weitsprung und 400m bzw. 600m. Hier waren Margarita Breinl, Chiara Pfeffer, Nicola Schönauer, Bauke Boomgaarden, Lisa Lagler, Hannah Zimmermann, Finn Hanusch und Philip Rabitsch am Start. Ganz tolle Leistungen erzielten Chiara und Finn: Chiara konnte mit 8,66s und Finn mit 8,78s den Vereinsrekord über 60m der Altersklasse U14 verbessern. Sehr gute neue persönliche Bestleistungen schafften unter anderem auch Nicola und Margarita in gleich beiden Laufdisziplinen.

Am 14. Juni waren wir außerdem noch beim Sportfest der VS Albrechtstraße und der PVS Kritzendorf eingeladen, um dort verschiedene Leichtathletik-Stationen durchzuführen. Bei dem toll organisierten Abschlussfest der VS Albrechtstraße durften wir im letzten Jahr bereits teilnehmen, beim Fest der PVS Kritzendorf waren wir erstmalig dabei. Bei beiden Veranstaltungen wurden von unseren Helferinnen und Helfern verschieden Lauf- und Wurfstationen organisiert, die die Kinder mit großer Freude und Begeisterung absolvierten.

Bericht: Julia Z.

Fotos: VS Albrechtstraße

Das könnte dich auch interessieren...