Der ULC Klosterneuburg stellt sich vor!

Der ULC Klosterneuburg wurde 1982 gegründet und ist mit seinen 165 aktiven Mitgliedern einer der größten und sportlich erfolgreichsten Leichtathletikvereine in Niederösterreich. Wir sind besonders stolz, dass mehr als die Hälfte unserer Mitglieder Kinder und Jugendliche sind.

In unseren Reihen befinden sich zahlreiche Landes- und Staatsmeister in allen Altersklassen. Als Mannschaft konnten wir den NÖLV Masters Cup 2023 überlegen gewinnen. Mit insgesamt 12 Siegen sind wir Rekordsieger und seit 2015 ungeschlagen.

Wir sind auf unseren Nachwuchs sehr stolz: 2024 erreichten Kevin Tüchler über 3.000m Hindernis Silber bei den ÖLV-Nachwuchs-Meisterschaften (U23) und Philip Wiegel über 60m Gold bei den NÖLV-Nachwuchs-Meisterschaften (U14). Wir werden den bewährten Weg fortsetzen und unsere Leistungsträger sowie den aufstrebenden Nachwuchs bei der Realisierung der angestrebten Ziele voll unterstützen.

Wir sind weit über die Stadtgrenzen hinaus als aktiver Veranstalter von erstklassigen Lauf- und Leichtathletikveranstaltungen wie dem Klosterneuburger Adventlauf sowie unseren Leichtathletik Meetings im Happyland bekannt. Man trifft uns auch alljährlich bei unserem Punschstand am Leopoldimarkt.

Unsere Mitglieder schätzen den engen Zusammenhalt innerhalb des Vereins, die Geselligkeit in der Gruppe sowie unsere Club Events. Hierzu zählen ein Laufcamp im Frühling, monatliche Clubstammtische, Vereinsausflüge sowie Impulsreferate zu interessanten Themen rund ums Laufen.

Wir setzen alles daran, unsere Nachwuchsathleten in ihrer Entwicklung zu unterstützen und beabsichtigen die Mitgliederzahlen im Nachwuchsbereich weiter zu steigern, sowie beim NÖLV-Cup dauerhaft einen der ersten 10 Plätze zu erreichen.

Der ULC Klosterneuburg ist Mitglied der Österreichischen Sportunion sowie des Niederösterreichischen Leichtathletikverbandes (NÖLV).

Wir trainieren in drei Gruppen: Freizeit- & Wettkampfläufer, Neu- und Wiedereinsteiger sowie Nachwuchs. Schnuppern ist jederzeit möglich.

ULC Klosterneuburg Statuten