22. Klosterneuburger Adventlauf 

Kinder- und Schülerläufe / 5km-Lauf / 10km-Lauf

am Samstag, 15. Dezember 2018 ab 13:15

in der Oberen Stadt, im Zentrum von Klosterneuburg

Alle Informationen gibt es hier

Folder: link

 

Donauraum läuft 2018

24. Februar Schottergrubenlauf Neustift im Felde
5. Mai Rote Nasen Lauf in Königstetten
26. Mail LICHTBLICKLAUF in Tulln
10. Juni 6. Absdorfer Weingartenlauf
17. Juni 8. Sieghartskichner Schneeleitenlauf
25. August 1. Veltliner Lauf Neustift im Felde
15. September 17. Zwentendorfer Donaulauf
06.Oktober 13. Königstetter Herbstlauf
15. Dezember 22. Klosterneuburger Adventlauf

 

Laufinitiative 2020

Laufsport/Volksschulen

 

alle Termine - Schuljahr 2018/2918: link

Vorläufe:

Vorläufe  
07.10.2018 4.Hollabrunner Kellergassenlauf
15.12.2018 22. Klosterneuburger Adventlauf
13.04.2019 39. Horner Stadtlauf
22.04.2019 5. Zierndorfer Osterlauf
27.04.2019 15.Maissauer Stadtlauf
01.05.2019 12.Sierndorfer 1.Mailauf
04.05.2019 17. Leitzersdorfer Waschberglauf
30.05.2019 4.Langenschönbichler Hoflauf
Finale  
23.06.2019 19.Int.Ruppersthaler Weintraubenlauf

 

Wir danken unseren Sponsoren

 

Stadt-Klosterneuburg-Logo

 

Raiffeisen-Logo

 

UNIQA-Logo


 

 

Glaser-Logo

 

Duschek-Logo
Sportunion-Logo

 
Fleischmann-Logo

 

 

 

Tatzer-Logo


 

Stift-Klosterneuburg-Logo    
Obermeissner-Logo


Fassl-Logo

Stutzig-Hacker-Logo
 

 

Gittis-Sportshop-Logo

Lindkogel-Trail

9. April 2018
Altersklassen-Sieg durch Thomas Srb beim Lindkogel-Super-Trail
 
Vom Vereinsnamen "Road Runners" hat sich Thomas Srb vom ULC Klosterneuburg Road Runners nicht abhalten lassen und ist am Sonntag beim Lindkogel-Super-Trail in Bad Vöslau gestartet. Die Strecke führte auf Waldwegen über 33 Kilometer mit 1.300 Höhenmetern von Bad Vöslau zum Großen Lindkogel und wieder zurück. Srb bewältigte diese Herausforderung in 3:06:32 Stunden und sicherte sich damit souverän den Sieg unter 48 Startern in der Klasse M50. 
 
Entsprechend zufrieden fällt die Bilanz von Srb aus: "Unter den vielen Trail-Spezialisten so gut abzuschneiden, freut mich sehr. Denn ein solcher Trail-Lauf im Gelände mit vielen Bergauf- und Bergab-Passagen ist schon etwas ganz Besonderes. Für die richtige Renneinteilung braucht man viel Gefühl und Erfahrung und zudem geht es manchmal so steil hinauf, dass man gehen muss. Dieser Wechsel von Geh- und Lauf-Abschnitten ist eine spezielle Herausforderung, die man von normalen Straßenläufen nicht kennt."