Sparte „Road Runners“

In unseren Reihen befinden sich sowohl Langstrecken-, Mittel- als auch Kurzstreckenläufer. In den Mastersklassen (ab 35 Jahre) sind wir bereits seit vielen Jahren in Niederösterreich die klare Nummer 1 und stellen zahlreiche Landes- und Staatsmeister sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen. Wir beabsichtigen uns aber auch in der Allgemeinen Klasse sowie im Nachwuchsbereich an der Spitze Niederösterreichs dauerhaft festzusetzen. Im Jahr 2022 konnten wir mit Sandra Schauer erstmals Medaillen (3x Silber, 2x Bronze) in der Allgemeinen Klasse bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften gewinnen. Im Nachwuchsbereich gelang es Kevin Tüchler Gold, Silber und Bronze bei den Niederösterreichischen Meisterschaften in der MU20 Klasse zu gewinnen. Diese Ergebnisse motivieren uns, noch intensiver mit unseren Athletinnen und Athleten an ihrer Leistungssteigerung zu arbeiten.

Training

Bei den Road Runners findet jeder einen Platz, ob Einsteiger, Hobbyathlet oder Leistungssportler. Unser qualifiziertes Trainerteam kümmert sich um alle Leistungsklassen und bietet seinen Mitgliedern ein zielgerichtetes Training an. Der Spaß darf dabei niemals zu kurz kommen. Ein wichtiges Element neben dem Laufsport, ist unser läuferspezifisches Kraft- und Stabilisationstraining, welches einmal in der Woche angeboten wird. Auf Wunsch können auch eine professionelle Trainingsplanung und Leistungsdiagnostik angeboten werden. Das Verbessern der eigenen Leistung im Rahmen eines gezielten mehrjährigen Aufbaus steht im Vordergrund.

Die Trainingsgruppen treffen sich jeweils Mittwochs um 18:00 Uhr auf der Laufbahn im Happyland Klosterneuburg zum gemeinsamen Lauftraining sowie Dienstags um 18:15 Uhr zum Kraft- und Stabilisierungstraining in der Volksschule Anton Brucknergasse.

Das Trainerteam sind ausgebildete Übungsleiter bzw. staatlich geprüfte Instruktoren für Leichtathletik. Zudem waren sie in früheren Jahren aktive Athleten bzw. sind es auch noch heute.

Ein Schnuppertraining ist jederzeit möglich. Kommt zu Beginn des Trainings zur Laufbahn, geht auf den Trainer zu und los geht’s!