6. Crosslauf im Aupark, 11.03.2017

6. Crosslauf im Aupark, 11.03.2017
WannSamstag, 11. 03. 2017
WoKlosterneuburg
Startzeitab 13:30
weitere Informationen >>

20. Adventlauf Klosterneuburg, 10.12.2016

20. Adventlauf Klosterneuburg, 10.12.2016
Rückblick
Ergebnisselink
Berichtlink
Fotos

Willkommen auf den Laufseiten des ULC Klosterneuburg Road Runners

Letzte Aktualisierung am 24. Februar 2017

6. Klosterneuburger Aupark Crosslauf

am Samstag, 11.03.2017
 
UNION Crosscup 2016/2017
 
Ausschreibung: link
 

 

Auszeichnung für Adventlauf

2017-02-02

Schöne Auszeichnung für die Road Runners: Der Klosterneuburger Adventlauf wurde zum drittschönsten Lauf Österreichs des Jahres 2016 gewählt.

5,30 Prozent der über 5.000 Teilnehmer an der Läuferumfrage votierten für den Advenlauf am 10. Dezember. Damit war er der schönste Lauf Niederösterreichs. Mehr Stimmen erhielten nur der Bergmarathon rund um den Traunsee (11,90 %) und der Römerlauf in Kaindorf (9,66 %). Ergebnis weiterlesen

20. Klosterneuburger Adventlauf

2016-12-10

Stimmungsvoll wie nie zuvor

Die monatelangen Vorbereitungen haben sich gelohnt: prächtige Adventstimmung rund um den Adventmarkt am Rathausplatz, tolles Laufwetter und hunderte zufriedene Läuferinnen und Läufer haben den 20. Klosterneuburger Adventlauf powered by DB Schenker zu einem echten Lauf-Fest gemacht.weiterlesen

Ein Stern für die Road Runners

2016-11-29

Ein riesiges "Danke Schön" an die Herren Stadtgärtner der Stadtgemeinde Klosterneuburg und unseren Halbmarathon-Vizelandesmeister imit der Mannschaft, Road Runner Ludwig "Wickerl" Mayr, der zu Ehren des 20. Adventslaufes einen Stern aus Stiefmütterchen gepflanzt hat, der am Rathausplatz zu bewundern ist.weiterlesen

Dreistundenweglauf Mödling

2016-11-13

Die Cross-Saison hat begonnen. Bei Sonnenschein und gefühlten Minus 2 Grad ging beim Dreistundenweglauf in Mödling der erste Lauf zum UNION-Cross-Cup über die Bühne.

Simon Schmidmayr - unser einziger Teilnehmer im Nachwuchsbereich -  ging vom Start weg ein hohes Tempo. Anfangs noch in einer kleinen Gruppe konnte sich Simon und ein weiterer Läufer bald vom Rest des Feldes absetzen. Gemeinsam liefen sie die selektive Strecke über 3,8 km bis ins Ziel. Dort musste sich Simon erst im Sprint knapp geschlagen geben.weiterlesen


Sponsoren und Unterstützer:

 

Stadt-Klosterneuburg-Logo

Laufsport BlutschGlaser-Logo

Raiffeisen-Logo


           Stift-Klosterneuburg-Logo

Duschek-LogoFleischmann-Logo

   Sportunion-Logo
  Gittis-Sportshop-Logo

 

Kabelplus-Logo     

    Wordie-Logo Ederer-Logo

Fassl-Logo     Kolp-Logo

Stutzig-Hacker-Logo
   Obermeissner-Logo